Ecker Logo 2017/2
blockHeaderEditIcon

Ecker Kontakt 1
blockHeaderEditIcon

Ecker-Busreisen 
A-4641 Steinhaus, Hauptstr. 21

Ecker Kontakt 2
blockHeaderEditIcon

Tel. +43 (0)7242 - 27164
office@ecker-busreisen.at

Ecker-Mehrtagesfahrten
blockHeaderEditIcon
Ecker Busreisen 2020
blockHeaderEditIcon
Ecker Menu Startseite
blockHeaderEditIcon

Ecker AGB´s
blockHeaderEditIcon

.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Ihre Anmeldung kann schriftlich, per E Mail (unter office@ecker-busreisen.at) oder telefonisch unter 07242/27164 erfolgen.

Nach der Buchung erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung - Rechnung, eventuell mit Aufforderung für eine Anzahlung. Der jeweilige Gesamtbetrag ist bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn zu bezahlen.

Die jeweiligen Abfahrtszeiten und Abfahrtsorte entnehmen Sie der Rechnung. Eventuelle, geringfügige Verschiebungen der Abfahrtszeiten sind uns vorbehalten.

Die Sitzplatzvergabe im Bus erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldung! Bei rechtzeitiger Anmeldung können Sitzplatzwünsche gerne berücksichtigt werden. Alle unsere Busse sind Nichtraucherbusse.

Die jeweilige mind. Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen.
Weitere Zustiegsmöglichkeiten sind nach Absprache (außer bei Radtouren) möglich!

Es gelten die ALLGEMEINEN REISEBEDINGUNGEN in ihrer letztgültigen Fassung, welche in unserem Büro zur freien Einsicht und Entnahme erhältlich sind.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- bzw. Stornoversicherung!

Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Informationen gemäß § 7 Abs. 1 RSV sowie für das Ergänzungsblatt zur Reisebestätigung gemäß § 7 Abs. 5 Z 1 RSV

Veranstalter: Fa. Ecker Busreisen, 4641 Steinhaus, Hauptstr. 21
Eintragungsnummer 2014/0011 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend. Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen des Veranstalters Ecker Busreisen unter folgenden Voraussetzungen abgesichert: Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt maximal 10 % des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt - Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden.
Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden. Anzahlungen bzw. Restzahlungen sind nur in dem Umfang abgesichert, in dem der Reiseveranstalter zu deren Entgegennahme berechtigt ist. Die Absicherungssumme wird vorrangig zur Befriedigung von vorschriftsmäßig entgegengenommenen Zahlungen verwendet.

Fa. Gerald Ecker verfügt über eine Pauschalreiseversicherung:

Versicherer:
HDI Global SE

HDI- Platz 1

30659 Hannover

Der Versicherer stellt für den Reiseleistungsberechtigten gegenüber den Reisenden sicher, dass von ihm erstattet werden:
1.  Die bereits entrichteten Zahlungen (Anzahlungen und Restzahlungen) soweit infolge der Insolvenz des Reiseleistungsausübungsberechtigten die Reiseleistungen gänzlich oder teilweise nicht erbracht werden oder der Leistungserbringer vom Reisenden deren Bezahlung verlangt.

2.  Die notwendigen Aufwendungen für die Rückbeförderung und, falls erforderlich, die Kosten von Unterkünften vor der Rückbeförderung, die infolge der Insolvenz des Reiseveranstalters oder-im Fall der Verantwortlichkeit für die Beförderung von Personen- des Vermittlers verbundener Reiseleistung entstanden sind, und

3.  Gegebenenfalls die notwendigen Kosten für die Fortsetzung der Pauschalreise oder der vermittelten verbundenen Reiseleistung.

Der Abwickler steht unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:
TVA- Tourismusversicherungsagentur GmbH

Baumannstraße 9/8

1030 Wien

24h- Notfallnummer: Tel: +43136109077044 FAX: +43 1 361 9077 25

E-Mail: kundengeldabsicherung.at@hdi.global

Pauschalreiseverordnung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Busunternehmen/Verbraucher

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*